Kontakt

Karl Hack Stiftung gGmbH
Frau Tanja Graf
Karl-Hack-Allee 3
56581 Kurtscheid

Tel. +49 2634 9660-27
Fax +49 2634 9660-66
Mail graf.tanja@hack.ag

© 2018 Karl Hack Stiftung gGmbH. Proudly created with Wix.com

Projekte der Stiftung

Die Welt etwas besser und menschlicher zu machen und anderen Menschen mehr Freiheit zu schenken, das sind die Ziele der Karl-Hack-Stiftung.

Ehrenamtliches Engagement ist in unserer Gesellschaft unverzichtbar und doch nicht selbstverständlich. Alle Aktionen, die wir in den vergangenen Jahren durchführen   oder unterstützen konnten, sind ein Zeichen für ein hohes, menschliches Miteinander. Wir danken all denjenigen, die sich unermüdlich für wohltätige und gemeinnützige Zwecke einsetzen. Bei uns steht der Mensch im Mittelpunkt. Er sollte sowohl im wirtschaftlichen oder kulturellen als auch in Notsituationen gleichberechtigt sein und sich auf die Unterstützung anderer verlassen können.

Wir können nicht gleich die ganze Welt retten somit haben wir es uns zur Aufgabe gemacht den kleineren Vereinen, Einrichtungen und privaten Menschen im Umkreis zu helfen. Gerade diese sind oft auf sich allein gestellt und freuen sich über jede Unterstützung.

 

Seit 2006 steht bei uns die Förderung von Kindern, Sport, Vereinen und Jugendhilfe ganz oben auf der Agenda.

So freute sich zum Beispiel eine alleinerziehende Mutter eines unter Albinismus leidenden Kindes über eine Spende, da sie von der Krankenkasse keine Unterstützung bekam.

Leuchtende Kinderaugen bekamen wir zu sehen als die Kindertagesstätte Rengsdorf Geld für eine Ruhe-Oase erhielt oder die Mickey Mouse die Kinder im Marienhaus Klinikum und der AWO Neuwied besuchte.

Weitere Beispiel für unsere Unterstützung sind das Sponsoring der Jugendarbeit und die Talentsuche des Tennis-Clubs Rengsdorf. Über neue  Trainingsbekleidung freuten sich die Showtanzgruppe „Chicas Locas“ aus Ehlscheid und die E2 Jugend-JSG Puderbach.

Außerdem bekam die evangelische Kinder- und Jugendhilfe mit unserer Hilfe eine neue Ausstattung für Wohn-, Ess- und Spielbereiche.

Mehr zu entdecken haben sowohl die Kinder in Kurtscheid, da wir dem Spielplatz einige neue Spielgeräten sponserten und der Kindergarten Bonefeld, der einen neuen Fahrrad-Parcours erhielt.

Die Pfadpfinderschaft St. Georg in Kurtscheid erhielt eine einjährige Unterstützung, wodurch zahlreiche behinderte Kinder einen zweiwöchigen Kurzurlaub über die AWO Neuwied erleben durften, so wie die 79 Jugendliche und Betreuer aus 5 Gemeinden der Region des Ev. Kirchenkreises Wied, die 12 Tage Urlaub in Italien genießen durften.

Da Musik ein wichtiger Teil des Lebens ist erhielten auch Vereine wie zum Beispiel der Männergesangverein Eintracht Kurtscheid, der Musikverein Harmonie und der Frauenchor Rengsdorf Geldspenden.

 

Dies sind nur einige Beispiele von all den Projekten der letzten Jahre. Wir möchten gezielt mit dem Aufbau des Stiftungskapitals finanzielle Freiräume schaffen um neue Projekte anzustoßen und langfristige Projekte zu unterstützen. Also helfen Sie uns gemeinsam füreinander da zu sein!

‚Äč

Sie können uns gerne jederzeit kontaktieren, wenn Sie weitere Fragen und Anregungen haben. Ihr Engagement hat auch steuerlichen Vorteile. Grundsätzlich sind Zuwendungen an unsere gemeinnützige Stiftung steuerrelevant und können beim Finanzamt als Sonderausgaben geltend gemacht werden.